Hauptmenü kleiner Screen

 

Veranstaltung

Mittwoch, 29. September 2021
20.00 Uhr - 21.30 Uhr

Konzerte

Transeuropean Quintet – Weltmusik, Folk, Jazz

 
Transeuropean Quintett (© Promo)

Transeuropean Quintett (© Promo)

Tickets
eventim.de
außerdem HBS-Info und im Klosterladen Huysburg

Seit Jahren ist die jazzahead in Bremen ein Treffpunkt der weltweiten Jazzszene. Bei dem großen Potenzial kreativer Künstler*innen, die sich jährlich dort treffen, war es nur eine Frage der Zeit, wann daraus innovative Bühnenprogramme entstehen würden.

Eines davon ist das Transeuropean Quintet mit Musiker*innen unterschiedlicher kultureller Herkunft: Regina Mudrich (D/Bremen), Violine; Martin Zemke (D/Bremen), Bass; Eric Ford (UK), Drums; Filipe Monteiro (F), Gitarre und Örjan Hulten (S), Saxofon.

Dieses deutsch-englisch-französisch-schwedische Ensemble lotet die Wurzeln je eigener Volksmusik-/Folkmusic-Tradition der jeweiligen Herkunftsländer aus und transformiert sie in moderne Musiksprache fern von Abgrenzung und Bewertung: zwischen Hasch (Professor für Violine, Weimar), Heifetz und Gipsy, Garbarek und Coltrane, Rich und Roach, Metheny und Montgomery, Hattler und Vega.

Hier treffen bewusst musikalische Welten ungebremst aufeinander. So kommt es unweigerlich zu kreativen Carambolagen und Crashtests. Und genau dies bildet das überraschende Element der Formation: Wenn du denkst, es klingt wie Jazz, kommt brachial der Rock ’n’ Roll um die Ecke, wenn du meinst, es hört sich wie Folk an, biegt ein Fusionbeat auf die Zielgerade ein, wenn du "Supergroove" spürst, zerbrechen Kaskaden von Asymmetrien dein Rhythmusgefühl und zwischendurch sorgen mantramäßige Perioden für unglaubliche Entspannung. 

Video-Vorschau » YouTube
Scarborough Fair

Weiterführende Informationen 
https://transeuropeanproject.eu/


nach oben nach oben

Jahresprogramm

Jahresprogramm 2021
(Stand 2.11.2020)

Jahresprogramm 2022
(Stand 4.10.2021)