Menü öffnen

Hauptmenü kleiner Screen

 

Veranstaltung

Sonntag, 15. September 2019
15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Konzerte

Orgelkonzert Wieland Meinhold

Ort: Klosterkirche

Altenglische Kostbarkeiten und Georg Friedrich Händel

Dr. Wieland Meinhold, Weimar

Eintritt frei,
Spende erbeten
 

Was haben die alten Briten und Händel miteinander zu tun? Zugespitzt: Der Deutsche aus Halle an der Saale ist ihr größter Komponist! Den Drang Englands nach festlicher Musik erfüllte der schwergewichtige Barockkomponist nicht nur mit der Feuerwerks- und Wassermusik, seine oppulenten Oratorien in St. Pauls Cathedral waren für die Londoner Anlass genug, ihn auf dem "silbernen Tablett" zu tragen. Ein passionierter Organist soll er zudem gewesen sein, reine Orgelwerke hingegen gibt es von ihm nicht. Aber berühmte Bearbeitungen, die stets Begeisterung wecken dürfen.

So werden in diesem Konzert des Thüringer Universitätsorganisten Wieland Meinhold in der Klosterkirche auf der Huysburg Orgelbearbeitungen von Händel mit Originalwerken alter Meister wie Tallis, Philips, Morley, Greene, Stanley, Bull, Boyce und Purcell gepaart vorgetragen. Immer steht bei den Fantasien, Preludes, Airs, Trumpet tunes und Voluntarys eine gemessene Würde im Vordergrund. Händels Largo, seine Ouvertüre und Doppelfuge g-Moll aber auch die berühmte Pifa und Sarabande dürften auf einer großen Orgel ihre Wirkung ebenso nicht verfehlen.

 
Weiterführende Informationen
www.wieland-meinhold.de


Foto: Promo


nach oben nach oben