Menü öffnen

Hauptmenü kleiner Screen

 

Veranstaltung

Montag, 10. Juni 2019
15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Konzerte

Werden und Vergehen – Michael Gerdes Trio

Ort: Kaisersaal

Michael Gerdes singt von Spielen, die beginnen, und Spinnen, die schwimmen, von Freudentanz und Paradies, von Kuss und Tod und Artemis. Von Blättern, die fallen, und Farbenpracht, von Lieben und Küssen – Himmelsmacht. Von strahlendem Atem und Wind, der weht, dem Morgentau auf Glas und Intensität. Von Sinnen betäubt und Nebel, der weicht; vom Feuerfangen, Erkennen und Friday Night.

Mit seinen Bands "The Ballroom Stompers" und "Teenage Music International" hat sich Songschreiber, Sänger und Produzent Michael Gerdes bereits einen Namen gemacht.

Mit seinen Gruppen ist er von 1989 bis 2008 durch Europa getourt. Doch führte ihn sein Weg hin in die Einsamkeit des Liedermachers, der seine Lieder bewusst in deutsche Texte kleidet, um sie noch intensiver, noch authentischer singen zu können. Seine Musik steht für Natürlichkeit, Echtheit, das Wesentliche – und das macht seine Lieder unverwechselbar. Mit Gesang und akustischer Gitarre erschafft er eindringliche, gefühlvolle Songs, die das Innerste berühren. Einige wenige Lieder singt er noch auf Englisch. So beispielsweise den Song "Please, Please, Please", der auf dem Soundtrack zum Film "Der Baader-Meinhof-Komplex" vertreten ist.

Gemeinsam mit Regina Mudrich und Martin Zemke bildet er das Michael Gerdes Trio:
Michael Gerdes: Gesang, Gitarre
Regina Mudrich: Violine, Lesung
Martin Zemke: Bass

Regina Mudrich ist klassisch ausgebildete Geigerin, die regelmäßig nationale und internationale Künstler*innen aus dem Bereich Blues, Folk, Jazz und Rock begleitet und auf vielen Alben als Gastmusikerin zu hören ist. Die Violinistin überzeugt durch ihr sensibles und facettenreiches Improvisationsgeschick, mit dem sie sich nicht in den Vordergrund drängt, sondern den Liedern und Texten unterordnet.

Martin Zemke hat internationale Erfahrung im Bereich Blues und Progressive Rock. Seine prononcierte und virtuose Spielweise gibt den Songs eine frische Note ohne den musikalischen Raum der Lieder zu stören. Gemeinsam mit Mudrich betreibt er die Künstleragentur ARTgenossen und springt flexibel als Bassist ein für verschiedene nationale und internationale Bands.

Mit seiner besonderen Dramaturgie, der Verbindung von Text und Musik, ist dieses Konzert eines der leiseren Art, in verschiedenen Kirchen in Deutschland. Die Agentur ARTgenossen lädt in jedem Jahr aufs Neue spannende, nationale und internationale Musiker*innen ein, um mit Ihnen ein Programm zu erarbeiten, das sich mit Musik und Texten der besonderen Atmosphäre der Konzerträume anpasst. Die Besetzung dieses Jahres verspricht magische Momente.

Tickets
Halberstadt Information, im Klostercafé sowie unter www.eventim.de

Weiterführende Informationen
Video: Die Kamerun Proben Teil 2: Michael Gerdes Trio – Alles Schläft

 
Foto: Promo


nach oben nach oben